Zwei Jungs sitzen zusammen

Friedensdorf Oberhausen ruft zur Hilfsaktion für Tadschikistan auf

Das Friedensdorf Oberhausen startet eine Hilfsaktion für Tadschikistan, da die Corona-Pandemie die Versorgungslage dort drastisch verschärft hat. Um in der Not akut Hilfe zu leisten, hat der Friedensdorf-Partner in Tadschikistan bereits eine Lebensmittelverteilung durchgeführt. Da der Einkauf von Lebensmitteln vor Ort sich jedoch als sehr schwierig erwiesen hat, ist es sinnvoller, hier in Deutschland Lebensmittel für die Bevölkerung zu sammeln und diese nach Tadschikistan zu schicken.

Wer selbst ein Paket packen möchte, erhält alle wichtigen Informationen unter: 02064 4974

Die Standardkartons gibt es gegen Erstattung der Selbstkosten in Höhe von vier Euro beim Friedensdorf Oberhausen.

Aufgrund der aktuellen Situation werden alle Helfer*innen gebeten, sich vorher telefonisch anzumelden.

Die Paketaktion endet am 20. November 2020.

Zusätzlich werden dringend Spenden benötigt, um die Logistik, beispielsweise den Charterflug zu finanzieren.